Just Blogging

Wir sind nicht alleine

In den letzten zwei Tagen ist alles anders geworden. Unser Alltag hat sich drastisch verändert. Trotz der Schlagzeilen der letzten Wochen und Monate, unerwartet.

Kindergärten und Schulen sind geschlossen. Kinder bleiben jetzt wochenlang zuhause. Eltern fehlt der Betreuungsplatz, Prüfungen können nicht abgelegt und geschrieben werden.
Flüge werden gestrichen, Länder schließen ihre Grenzen, Reisen werden storniert. Große Konzerte und vergleichsweise kleine Hochzeiten werden abgesagt. Kinos, Cafés, Bars, Restaurants, Fitnesstudios, Theater und vereinzelte Geschäfte werden geschlossen.

 

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus, und damit die Ausbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 zu verlangsamen, sind drastisch. Plötzlich ist alles so unkalkulierbar geworden. Die Unsicherheit und Angst in diesen Zeiten ist verständlich und sinnlos zu gleich. Es ist absolut verständlich, dass die aktuellen Nachrichten Grund zur Sorge bieten. Es ist schwer abschätzbar wie sich die Lagen entwickeln und welche Folgen sie haben wird. Es ist verständlich dass die allgemein herrschende Stimmung aktuell gedrückt ist. – Leere Supermarktregale sind da keine Hilfe das zu verbessern. Wer das verneint war in den letzten Wochen nicht einkaufen. Es ist nicht einfach sich davon nicht beeindrucken zu lassen.

Aber was ist Angst? Zählt gesunder Respekt und das Einhalten von Verhaltensregeln – wie gründliches Hände waschen, Abstand halten und auf Unnötiges verzichten – auch schon zur Angst? Angst ist ein lähmendes Gefühl. Sorgenvolle Gedanken sind lähmend. Ein unwohles Bauchgefühl ist lähmend. Und mit allen dreien können wir nichts ändern an der Situation. Nicht das kleinste bisschen. Sich jetzt zu sorgen ist zwar verständlich aber auch genauso sinnlos. Es bringt uns nicht weiter.

Ich meine aber auch nicht damit, dass wir weiterhin gedankenlos agieren soll. Gemeint ist der Situation mit Respekt zu begegnen, nicht sich runter ziehen zu lassen. Wir stellen uns unserer Verantwortung in diesen Zeiten, in denen nicht alles nach Plan läuft.

 

Ich freu mich über Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s