12 von 12

12 von 12 || Juli 2021

Hallöchen am 12. Juli 2021!
Wie verrückt ist das bitte, wir haben Juli 2021. Noch immer ist die Pandemie ein Thema. – War wohl doch nichts von kurzer Dauer. Und man darf gespannt sein wie es weiter geht.
In einem guten viertel Jahr haben die Kinder Geburtstag und ich tu mich dieses Jahr unendlich schwer mit der Entscheidung wie ich ihre liebsten zum Feiern aufteile. Nach den Geburtstagen gehen wir dann mit großen Schritten auf Weihnachten zu. – Während sich auf der einen Seite das Jahr nur so zog wie zäher Kaugummi, scheint es auf der anderen Seite doch nur an einem vorbei zu rauschen wie ein ICE.

Aber darum geht es ja alles eigentlich gar nicht sondern um den heutigen Tag. Auf Instagram hab ich’s ja schon angekündigt dass es wohl heute verstärkt Bilder vom Haushalt gibt. – Das bisschen Haushalt macht sich eben doch nicht von allein. Schon gar nicht wenn man zwei Kinder noch immer Kindergartenfrei zuhause betreut. Aber ich möchte nicht nölig sein deshalb. Denn eigentlich bin ich sehr dankbar darum . – Inzwischen tatsächlich der Pandemie wegen. Trotzdem werden sie in einem Jahr auch den Kindergarten besuchen sollen, das letzte Jahr vor der Grundschule, erste Kontakte zu denen knüpfen mit denen sie die Schulbank drücken werden. Wobei ich das nicht so eng seh‘, denn ich habe tatsächlich keinen Freund aus Kindergarten- oder Schulzeiten behalten können. Lose Kontakte ja, die man freundlich grüßt wenn man sich grade begegnet und wenn viel Zeit ist auch ’nen Kaffee trinken geht. Aber echte Freunde aus der Zeit, nein.

Zurück zum heutigen Tag. – Heute wieder mit unserm Traditionsbild. Das fehlte ja beim letzten Mal. Ist es dir aufgefallen?

Und nun erstmal einen Eiskalten Tee. Den kann ich mir in meinem Becher quer durch die Wohnung mitnehmen. Ideal also wenn in jedem Raum etwas zu tun ist. Nach dem Motto eat the frog first wird generell Montags das Katzenstreu im Katzenklo komplett gewechselt. Außerdem sollten heute noch die Kinderbetten bezogen, das Bad und die Küche geputzt, und Wäsche gewaschen werden. – Um die Kinderbetten hat mein Mann sich gekümmert. Heute Vormittag kam eine Lieferung und die wollte auch noch ausgepackt werden.

Aufgeräumt …

… und wieder sauber.

Fast vergessen: ein Brot muss ich ja auch noch anstellen.

Erwischt. – Eigentlich hat er auf dem Tisch nichts verloren.

Und er weiß das. Juckt ihn scheinbar nicht. Katze eben.

Pause für mich. Danach geht es weiter. Gemeinsam mit meiner Tochter werden Kataloge mit Adressaufklebern versehen.

Im Anschluss gibt’s Spielzeit. Die Katze & ich dürfen heute ausnahmsweise nur zu kucken. Auch mal schön.

Ich freu mich über Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s