Rezepte

Sirup aus Johannisbeeren || selbstgemacht im TM 21

Aktuell ist Johannisbeerenzeit. Ich mag die roten Beeren ja total gerne, leider verderben sie aber sehr schnell und so ein ganzes Schälchen in ein-zwei Tage ist mir auch zu viel. Trotzdem haben wir neulich wieder mal welche mit genommen. Auch die Kinder wollten mal wieder probieren wie ihnen Johannisbeeren schmecken. – Geschmack verändert sich ja von Zeit zu Zeit. Aber nichts da. Die Abneigung gegenüber Johannisbeeren ist immer noch vorhanden. Und weil ich eine Idee brauchte hab ich mir überlegt Sirup zu machen für Getränke. Im Thermomix – wir haben ja den TM 21 – geht so was ja kinderleicht.

Der Sirup kam dann so gut an dass ich jetzt noch eine größere Portion gemacht habe. Das Ergebnis waren so ca. 2 kleine Bügelflaschen* voll.

Das gehört rein:

1000 g Johannisbeeren
250 g Zucker
Zitronensaft
Wasser

So wird’s gemacht:


• So viel Wasser in den Thermomix füllen bis das Messer komplett bedeckt ist.
• Die Johannisbeeren unter fließendem Wasser abspülen. Stiele können dranbleiben.
• In den Varoma des Thermomix geben und bei 40 Minuten || Varoma || Stufe 2 dampfentsaften.
• Nach den 40 Minuten in einem feinporigem Sieb die Johanissbeeren über einer Schüssel mit einem Löffel ausdrücken.
• Saft zum Wasser in den Thermomix geben, Zucker abwiegen und einen guten Schuss Zitronensaft dazu geben.
• Alles zusammen bei 20 Minuten || 90°C || Stufe 1 ohne den Messbecher aufkochen. Danach in die sauberen Bügelflaschen umfüllen.

Ich freu mich über Kommentare!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s