Meine 5 Haushaltsfavoriten

Wer Kinder hat kennt das, schnell fällt mal ein Becher mit Saft um. Oder es passieren andere Missgeschicke. Bodenwischtücher gehen schnell ins Geld und mit einen Tuch ist es häufiger nicht getan. Und obwohl wir die Bodentücher trotzdem noch nutzen hole ich immer häufiger meinen Wischer mit Sprühfunktion* raus um solche Kleinigkeiten schnell und effektiv zu beseitigen. Mit seinem kleinen Wassertank steht er, einmal befüllt, einsatzbereit hinter der Küchentür. Außerdem eignet er sich hetvorragend dafür zwischen durch durch Küche, Bad & Flur zu wischen. Durch unsere die häufig genutzen Räume.Weiterlesen »

Kinder im Haushalt

Heute möchte ich über die Mithilfe im Haushalt von Kindern schreiben. Für die Einen ist das selbstverständlich und für die Anderen ist es das wieder nicht. Ich gehöre zu den Eltern für die es selbstverständlich ist, dass Kinder im Haushalt mithelfen. Auch wir als Kinder haben im Haushalt kleinere Aufgaben übernehmen müssen. Noch mache ich vieles lieber selbst im Haushalt. Das ist einfach dem alter meiner Kinder geschuldet. Aber ich möchte dennoch selbstständige Kinder haben, irgendwann.Weiterlesen »

Dinge für die ich mir morgen dankbar bin

Endlich Mamafeierabend! Die Kinder sind im Bett und ich gönnˋ mir jetzt eine entspannte Dusche, etwas Süßes, ein Eis … Die Liste was man sich gönnen könnte ist lang. Fest steht aber der Tag war wieder anstrengend genug und wir Eltern wollen eine Pause. Ich weiß wo von ich rede, denn eine wirkliche Pause, die weit mehr als nur eine Kaffeetasse dauert hatte ich seit fast zwei Jahren jetzt tatsächlich nicht mehr. Ich stehe morgens in aller Regel vor den Kindern auf und versuche am Abend um 21 Uhr wieder im Bett zu sein. Ob ich dann dort noch was im Fernsehn sehe hängt vom aktuellen Programm ab. Aber darum soll es hier heute nicht gehen. Viel mehr geht es darum was ich in der Zeit zwischen dem Zubettbringen der Kinder und meinem Zubettgehen noch alles erledige für das ich mir am nächsten Tag dankbar sein werde.Weiterlesen »

Frühjahrsputz || Meine Tipps & Tricks

Dieser Beitrag enthält EIGENWERBUNG.

Der Winter ist vorbei, und der alljährliche Frühjahrsputz steht an. – Selbst wer keinen Frühjahrsputz macht sollte sich mindestens einmal im Jahr die Zeit nehmen, die Ecken zu säubern die sonst sehr selten sauber gemacht werden. Ein sauberes Zuhause steigert das Wohlbefinden und beeinlfusst die Stimmung. Mit dem richtigen Handwerkszeug, Motivation und Musik und meiner Frühjahrsputz Checkliste, die du individuell ausfüllen kannst, erledigt sich das sogar fast von ganz alleine und macht auch noch Spaß.

Weiterlesen »

Spiele Aufbewahrung

Ich habe neulich die Gesellschaftsspiele der Kinder neu sortiert. Wie ich dabei vorgegangen bin und was ich noch für Ideen habe die jetzige Lösung noch zu optimieren wollte ich heute mit dir teilen. Bevor ich mich aber auf das Wesentliche einlasse, möchte ich dir einen Überblick über die Gesamte Spielzeugaufbewahrung geben.

Im Kinderzimmer haben die Kinder ein großes Regal. In diesem stehen all ihre Bücher. In den Kisten befinden sich neben Puppenkleidung, Autos und Holzeisenbahn auch noch Zubehör zum Kauffladen und der Kinderküche die in unserem Flur steht. In einem Fach finden sich hier auch schon ein paar Spiele wieder. Colorino in doppelter Ausführung, ein Angelspiel, ein kleines Puzzle, zwei Memory jeweils eins von Elsa und Cars.Weiterlesen »